Solidarität mit der Ukraine: Kundgebungen in der Region

Solidarität mit der Ukraine: Kundgebungen in der Region

Krieg. Das hat bislang in Geschichtsbüchern stattgefunden oder sehr weit weg auf der Welt. Jetzt ist er vor unserer Haustür, in Europa angekommen. Nur ein Land und etwa 1000 Kilometer trennen uns von der Ukraine. Entsprechend groß ist das Mitgefühl mit den europäischen Nachbarn und die Sorge vor einer weiteren Eskalation. Auch in Stuttgart sitzt der Schock tief. Gestern Abend sind mehrere hundert Menschen zu Kundgebungen zusammengekommen, um ihre Solidarität mit der Ukraine zum Ausdruck zu bringen. Spontane Redebeiträge, stummer Plakatprotest und gemeinsamer Gesang drückten den Protest gegen die russische Aggression in Europa aus. Aufgerufen zu den zwei Solidaritätsveranstaltungen hatten die ukrainische Gemeinde und ein Zusammenschluss der politischen Jugendorganisationen in Baden-Württemberg.