Söder lockert bei Veranstaltungen. Kretschmann auch, aber mit vorsichtigeren Zahlen

Söder lockert bei Veranstaltungen. Kretschmann auch, aber mit vorsichtigeren Zahlen

Die Fußball-Profiklubs aus Bayern dürfen wieder Zuschauer in die Stadien lassen. Die bayerische Landesregierung hebt das Zuschauerverbot für überregionale Großveranstaltungen auf. Ab Donnerstag dürfen wieder 25 Prozent der Plätze unter 2G und Maskenpflicht besetzt werden, bis zu maximal Zahl von 10 000. baden-Württemberg will nun auch die Regeln für Großveranstaltungen lockern- das hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag angekündigt. Er will aber mit den Zahlen erheblich unter den bayerischen Zahlen bleiben. Dass sein Kollege Markus Söder nun mit dieser Maßnahme das Team Vorsicht verlassen hat, glaubt Winfried Kretschmann aber nicht. Auf eine bundeseinheitliche Regelung zu Veranstaltungen haben sich die Länderchefs und Kanzler Scholz gestern nicht einigen können.