So schmeckt der Leberkäsberliner

Zwischendurch mal einen Berliner essen, das kann man sich ja noch vorstellen. Auch ein Stück Leberkäse schmeckt dem ein oder anderen. Die Vorstellung aber, einen Berliner zu essen, der mit Leberkäse und süßem Senf belegt, da gehen schon bei dem Gedanken die Meinungen weit auseinander. Leberkäsberliner heißt das Gebäck und ist gerade zur Fasnet-Zeit das Highlight bei einem Bäcker aus Munderkingen im Alb-Donau-Kreis. Wie sieht der besondere Berliner aus? Wie wird er gemacht und vor allem: wie schmeckt er?

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick