So ist die Lage in den Kliniken

So ist die Lage in den Kliniken

Normalerweise beginnt im Oktober die Grippe-Saison. Letztes Jahr ist die Grippewelle wegen Corona aber ausgeblieben. Jetzt hat Landesgesundheitsminister Manfred Lucha nochmal dazu aufgefordert, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Eine große Grippewelle während der Pandemie würde die Krankenhäuser überlasten. Wie momentan die Lage in den Kliniken ist, haben wir beim medizinischen Vorstand des Klinikums Stuttgart, Jan Steffen Jürgensen, nachgefragt. Seit knapp einer Woche sind die Kreisimpfzentren jetzt geschlossen. Das zentrale Impfzentrum des Klinikums Stuttgart dagegen schon seit Ende Juli. Wer sich jetzt impfen lassen möchte, der muss beim Hausarzt anfragen oder eine Impfaktion nutzen. Der medizinische Vorstand des Klinikums Stuttgart, Jan Steffen Jürgensen, hält das für den richtigen Schritt. Momentan werden knapp 200 Corona-Patienten im Land intensivmedizinisch betreut. Gerade weil die Hospitalisierungsquote unter Ungeimpften so viel höher ist, wünscht sich Jürgensen noch mehr Impfwillige.