So gefährdet die Dürre ein Vogelschutzgebiet in Neu-Ulm

So gefährdet die Dürre ein Vogelschutzgebiet in Neu-Ulm

Auch wenn es mittlerweile wieder etwas kühler ist: Der Sommer in diesem Jahr war viel zu heiß. Was den Menschen in der Urlaubszeit freut, ist für die Natur fatal. Im Naturschutzgebiet Plessenteich bei Neu-Ulm kann man das besonders deutlich sehen. Die langanhaltende Trockenheit hat hier bleibende Spuren hinterlassen.