So denken Gymnasiasten über die anstehenden Abiturprüfungen

Lange wurde darüber diskutiert, ob die Abiturprüfungen aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nicht abgesagt werden müssten. Nachdem das Abitur bereits nach hinten verschoben worden ist, hat sich das Kultusministerium gegen eine Absage entschieden. Warum das ganz im Sinne der Abschlussklasse und Schulleitung des Spohn-Gymnasiums in Ravensburg ist, das hat JOURNAL-Reporter Christian Reichl bei seinem Besuch an der Schule herausgefunden.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick