So arbeitet der Weisse Ring

So arbeitet der Weisse Ring

Der gemeinnützige Verein „Weisser Ring“ unterstützt Opfer von Kriminalität und Gewalt. Im Jahr 2020 gab es nach Angaben des Bundeskriminalamts rund 176.000 Fälle von Gewaltkriminalität.  Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Rückgang von 2,3 Prozent. Seit 2017 ist die Fallzahl bei „Straftaten insgesamt“ rückläufig. Bei der Betrachtung von ausgewählten Straftaten werden die Einflüsse der Corona-Pandemie auf die Kriminalitätsentwicklung deutlich. Anstiege sind unter anderem zu verzeichnen beim sexuellen Missbrauch von Kindern und der Verbreitung pornografischer Schriften. Die Hilfsorganisation „Weisser Ring“ unterstützt seit über 40 Jahren Opfer von Kriminalität und Gewalt – kostenfrei und anonym. Reporterin Laura Wieczorek hat den die Zweigstelle in Ravensburg besucht.