Sicherheitslage ist angespannt

Sicherheitslage ist angespannt

Die US-Wahlen und die wachsende Terrorgefahr sind nur zwei Faktoren die die weltweite Sicherheitspolitik vor neue Herausforderungen stellen. Was diese Veränderungen für Deutschland und die Bundeswehr bedeuten, drüber hat heute Richard Roßmanith in Ulm gesprochen. Der Befehlshaber des Multinationalen Kommandos Operative Führung hat auch seine Einschätzung zur zukünftigen Rolle der Bundeswehr gegeben. Ganz konkret betrifft das auch den Standort in Ulm.