SG BBM Bietigheim möchte endlich spielen

SG BBM Bietigheim möchte endlich spielen

Die letzten Wochen seit Saisonstart waren für die Männer der SG BBM Bietigheim ziemlich ereignisreich. Aufgrund des Spielplans eine Woche später als der Rest der Liga in die Saison gestartet, gab es im ersten Saisonspiel – vor immerhin 500 Zuschauern – direkt mal eine 25:26 Niederlage gegen den TSV Bayer 04 Dormagen. Immerhin konnte das Team von Hannes Jón Jónsson danach Auswärts mit 22:20 in Hüttenberg gewinnen – aber das war es dann auch schon wieder.Knapp eine halbe Stunde vor dem Heimspiel gegen den TV Großwallstadt wurde ein positiver Corona-Befund bei einem SG BBM Bietigheim Spieler bekannt – das Spiel musste abgesagt werden. Nach dem auch noch Zwei weitere Spieler positiv auf Covid-19 getestet wurden – musste alle Spieler und Trainer in Häusliche Quarantäne. Spätestens da wurde allen aus dem Bietigheimer Umfeld klar, welche Auswirkungen das Virus auf ihren Job als Handballprofi hat.