SG BBM Bietigheim Frauen ziehen ins OLYMP Final4 in

SG BBM Bietigheim Frauen ziehen ins OLYMP Final4 in

Vor allem der SG merkt man zu Beginn die Bedeutung des Spiels an – ungewohnt viele technische Fehler im Angriff führen zu einen verfahrenen Spiel. Markus Gaugisch nimmt nach 15 Minuten beim Stand von 11:10 eine Auszeit – mit Erfolg. Danach kommt die SG immer besser ins Spiel – und baut den Vorsprung zur Pause auf 16:10 aus….

In der zweiten Hälfte lässt das Team um Kim Naidzinavicius nichts mehr anbrennen – vor allem Amelie Berger, mit insgesamt 8 Treffern beste SG-Schützin nutz die von der starken Torhüterin Emily Sando eingeleiteten Gegenstöße eiskalt aus …

Am Ende steht ein deutlicher 34:22 Erfolg über die Bad Wildungen Vipers und natürlich der Einzug ins OLYMP Final 4 am 15 und 16. Mai in der Stuttgarter Porsche Arena.