Sexuelle Belästigung durch Briefträger

Sexuelle Belästigung durch Briefträger

Es sind schwere Vorwürfe. In Ulm soll ein Briefträger mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Öffentlich geworden ist das durch einen Zeitungsbericht Anfang des Monats. Jetzt haben sich weitere Frauen gemeldet. Sie behaupten: Auch bei ihnen hätte der Briefträger diese Masche angewendet und sie unsittlich berührt. Jetzt ermittelt die Polizei. Die Beamten rechnen damit, dass sich durch die öffentliche Berichterstattung weitere Frauen melden könnten.