Seilbahn Konzept wird in Neu-Ulm nicht weiterverfolgt

Seilbahn Konzept wird in Neu-Ulm nicht weiterverfolgt

Das Konzept einer urbanen Seilbahn zwischen Ulm und Neu-Ulm wird nicht weiterverfolgt. Dies wurde in einer Sitzung des Planungsausschusses der Stadt Neu-Ulm am Dienstag beschlossen. Aufgrund der im Auftrag gestellten Machbarkeitsstudie wurde festgelegt, dass eine weitere Planung der Teilstrecken zwei und drei nicht weiter untersucht werden. Dabei handelt es sich um Verbindungen zwischen den Bahnhöfen Ulm und Neu-Ulm, sowie eine Strecke nach Ludwigsfeld. Die Stadt Ulm hat die Planung der Strecke Eins zwischen Wilhelmsburg und Hauptbahnhof noch nicht eingestellt.