Seifenkistenrennen in Herrenberg Kayh

Seifenkistenrennen in Herrenberg Kayh

Das Evangelische Bezirksjugendwerk Herrenberg e.V. hat am Sonntag ein Seifenkistenrennen im Stadtteil Kayh veranstaltet. Um das coronokonform durchzuführen, haben die einzelnen Jungschargruppen Zeitslots erhalten. So konnten sie ihr eigenes Rennen fahren, ohne den anderen Gruppen zu begegnen. Knapp 70 Fahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren sind dieser Einladung gefolgt und hatten auf der etwa 500 Meter langen Strecke auch jede Menge Spaß. Nur das mit dem Bremsen im Zielbereich, das hat am Ende doch nicht bei allen geklappt. Einige Bruchlandungen haben wir eingefangen. Aber das Gute, keiner der Piloten hat sich dabei verletzt. Und auch wenn es um Zeit und Sieger gegangen ist, haben es die Teilnehmer auch sportlich genommen, wenn der fahrbare Untersatz nicht unbedingt der schnellste war.