Schwerer Wanderunfall: Großeinsatz von Bergwacht und Rettungshubschrauber

Schwerer Wanderunfall: Großeinsatz von Bergwacht und Rettungshubschrauber

Gestern muss in Weilheim an der Teck im Kreis Esslingen die Bergwacht und ein Rettungshubschrauber ausrücken. Ein Wanderer ist auf einem schmalen Trampelpfad an der Limburg unterwegs und stürzt.Laut Bergwacht wird der Mann mit Hilfe eines Quats aus dem schwierigen Gelände geborgen, und im Rettungshubschrauber vom Notarzt erst versorgt.Der Wanderer wird anschließend mit dem Rettungswagen in eine naheliegende Klinik gebracht.