Schwerer Unfall bei Remseck – alkoholisierter Fahrer nur leicht verletzt

Schwerer Unfall bei Remseck – alkoholisierter Fahrer nur leicht verletzt

Ein 48-jähriger Mann hat gestern Nachmittag bei Remseck einen schweren Unfall gebaut. Der alkoholisierte Fahrer kam mit seinem Wagen von der Straße ab, prallte gegen mehrere Leitpfosten, ein Verkehrsschild und schlussendlich gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde dabei total zerstört. Der Mann konnte sich aber mit nur leichten Verletzungen selbst aus dem Wrack befreien. Nach Aussagen eines Feuerwehrkommandanten, ist der 48-Jährige selbstständig in den Rettungswagen gestiegen. Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf knapp 60 000 geschätzt. Aufgrund seiner offensichtlichen Alkoholisierung, wurde dem Mann Blut genommen und sein Führerschein sichergestellt. Für die Bergungsarbeiten war die Straße zwischen Neckarrems und Hochberg in Remseck für mehrere Stunden komplett gesperrt.