Schweinemast: Ermittlungen gegen Amtstierarzt

Schweinemast: Ermittlungen gegen Amtstierarzt

Die Staatsanwaltschaft Ulm ermittelt gegen einen Amtstierarzt des Landratsamtes. Grund sind die Missstände in einem Schweinemastbetrieb in Merklingen, in dem in den vergangenen Wochen mehr als 80 Schweine getötet werden mussten. 
So wird laut Staatsanwaltschaft geprüft, ob der Tierarzt für die Missstände mitverantwortlich ist.