Schweigemarsch zum 10 Jahrestag

Schweigemarsch zum 10 Jahrestag

Wasserwerfer, Tränengas und etliche Verletzte. Diese Bilder vom Schwarzen Donnerstag sind wohl auch heute bei vielen noch im Kopf. Am 30 September 2010 gerät der Polizeieinsatz bei einer Stuttgart 21 Demo außer Kontrolle. Zum Jahrestag haben gestern in der Innenstadt hunderte Stuttgart 21 Gegner protestiert.

Mit einem Schweigemarsch zum Stuttgarter Hauptbahnhof und einer anschließenden Kundgebung, erinnern die Bürger an die Verletzten des „Schwarzen Donnerstag“.

Mehr zum Thema „Schwarzer Donnerstag“ gibt es hier:

Drei Demonstranten darunter Daniel Kartmann berichten von ihren Erlebnissen von besagtem Tag vor 10 Jahren. Der Zeitzeuge Daniel Kartmann verliert dabei fast sein Augenlicht. https://www.regio-tv.de/mediathek/video/10-jahre-schwarzer-donnerstag-ehemalige-demonstranten-erzaehlen-ihre-geschichte/

Eine Straßenumfrage: Das bleibt den Stuttgartern heute noch im Kopf:

https://www.regio-tv.de/mediathek/video/10-jahre-schwarzer-donnerstag-das-bleibt-den-stuttgarten-im-kopf/