Kunstwerke aus dem Schwarzmarkt – aber das völlig legal

Kunstwerke aus dem Schwarzmarkt – aber das völlig legal

Weil viele Kunstschaffende Existenzsorgen haben, kam Susanne Jakob vom Kunstverein Neuhausen auf eine gute Idee. Auf dem „Schwarzmarkt“ bieten sie Objekte und Gebrauchskunst zu erschwinglichen Preisen an. Da momentan Geschäfte aber nicht mehr öffnen dürfen, können sich Interessierte die Kunstgegenstände online aussuchen und die werden dann geliefert. Vielleicht auch eine Anregung, falls so kurz vor Heiligabend noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk fehlt. Laut Susanne Jakob können sich im Schwarzmarkt auch Menschen, die nicht so viel Geld haben ein Kunstwerk leisten.