Schwaben hat die Wahl: Zum Beispiel beim Thema Digitalisierung

Schwaben hat die Wahl: Zum Beispiel beim Thema Digitalisierung

8 Jahre ist es her, dass Angela Merkel das Internet als Neuland ausrief. Schon damals sorgte das für Schmunzeln, heute im Jahr 2021 hechelt Deutschland technologisch noch immer hinterher. Im aktuellen Digitalisierungsranking des European Center for Digital Competitiveness in Berlin landen wir auf dem vorletzten Platz der sieben wichtigsten Industrienationen und dem drittletzten Platz der G20. Spätestens mit der Coronakrise ist das auch im Alltag sichtbar geworden: besonders an den Schulen. Homeschooling ohne Wlan-Zugang, digitale Unterrichtskonzepte und mit fehlenden Endgeräten für Lehrkräfte und Schüler? Ein Ding der Unmöglichkeit. An der Technischen Schule Aalen ist man da schon weiter. Muss man auch, denn fast alle Berufe die hier gelehrt werden erfordern digitales Know-How. Wie kompliziert es sein kann, den digitalen Rückstand aufzuholen zeigt sich um die Ecke im Aalener Landratsamt. Das soll schon Ende nächsten Jahres digital sein. Ist das zu schaffen?