Schulschließungen: Der letzte Tag am Königin-Olga-Stift Gymnasium

Schulschließungen: Der letzte Tag am Königin-Olga-Stift Gymnasium

Eine erneute Schließung der Schulen wollte Kultusministerin Susanne Eisenmann unbedingt verhindern. Doch seit Mittwoch sind die Klassenzimmer wieder leer aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland. Die Abschlussklassen sollen noch bis 23. Dezember Fernunterricht erhalten. Für die anderen Stufen haben vorzeitig die Ferien begonnen.

Bis zur Klasse sieben soll eine Notbetreuung durch die Lehrkräfte eingerichtet werden. Hier finden Sie weitere Infos zum Anspruch auf Notbetreuung.

Am Königin-Olga-Stift Gymnasium in Stuttgart haben die SchülerInnen der Abschlussklasse am letzten Präsenzschultag Aufgaben von ihrem Schulleiter René Wellnitz erhalten. Dass die Schulen wieder schließen müssen, war nur für wenige an der Schule eine Überraschung. Die plötzliche Ankündigung und das Wie allerdings schon.

Der Plan ist, dass die SchülerInnen am 11. Januar zum größten Teil wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren können.

Ob das klappt, bezweifelt Monika Stein, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, im Interview.