Schüsse in Böblingen

Schüsse in Böblingen

In der Bunsenstraße in Böblingen ist es in der Nacht auf Freitag zu einem Schusswechsel mit drei Verletzten gekommen. Wegen Lärmbelästigung war eine Polizeistreife gegen 23.55 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus gerufen worden. Vor Ort griff ein 24-Jähriger die beiden Polizisten mit einem Messer an und verletzte beide schwer. Die Beamten verteidigten sich mit ihren Schusswaffen und verletzten den Angreifer dabei lebensgefährlich. Alle drei Verletzten kamen in Krankenhäuser. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.