Schnatterer-Abgang auch vor Spiel gegen Fürth noch Thema beim FCH

Schnatterer-Abgang auch vor Spiel gegen Fürth noch Thema beim FCH

Für viele stehen jetzt an Ostern ein paar erholsame Tage an. Ganz anders sieht es bei den Fußballern des 1. FC Heidenheim aus: Auf die Mannschaft von der Ostalb warten drei Spiele in sechs Tagen – und auch intern ist mit dem angekündigten Abgang von Marc Schnatterer viel los. Trainer Frank Schmidt äußerte sich heute zu der Entscheidung, den Vertrag mit dem inzwischen 35-jährigen Kapitän nicht über den Sommer hinaus zu verlängern. Nach der Länderspielpause wolle der FCH den Fokus nun aber auch wieder aufs Sportliche richten. Am Samstag empfängt der FCH Aufstiegsaspirant Greuther Fürth ab 13 Uhr in der Voith-Arena.