Schlachthof Gärtringen äußert sich zu Tierquälerei-Vorwürfen

Schlachthof Gärtringen äußert sich zu Tierquälerei-Vorwürfen

Mit versteckten Kameras haben Aktivisten der SOKO Tierschutz e.V. zahlreiche Fälle massiver Tierquälerei im Schlachthof in Gärtringen aufgedeckt. Der Leiter des Schlachthofs hat sich vor der Kamera geäußert. Er bedauert die Vorfälle, betont aber auch dass die Aktivisten über längere Zeit gefilmt und die Szenen bewusst so zusammengeschnitten hätten.

 

Hier äußert sich Landrat Roland Bernhard zu den schockierenden Vorkommnissen: https://www.regio-tv.de/mediathek/video/tierquaelerei-im-schlachthof-gaertringen/