Schaustellerin verschenkt flüssige Schokolade

Schaustellerin verschenkt flüssige Schokolade

Eigentlich wollte Patricia Moser auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt Schokofrüchte in ihrem Stand verkaufen. Die Vorbereitungen waren auch schon abgeschlossen, die Schokolade eingeschmolzen. Dann kam am Montag doch noch die Absage des Marktes. Für die Schaustellerin ist das natürlich mehr als ärgerlich, und auch nicht unbedingt nachvollziehbar. Die eingeschmolzene Schokolade sollte aber nicht irgendwo auf dem Müll landen. Patricia Moser hat über einen Aufruf bekanntgegeben, dass sie die Schokolade heute verschenken wird. Insgesamt 30 Kilogramm hatte sie bereits eingeschmolzen. Wir haben die Aktion am Schlossplatz heute begleitet und auch geschaut, ob sich Naschkatzen anschleichen, die diesem Angebot nicht widerstehen können.