Sanierungsarbeiten in Marienplatztiefgarage laufen wortwörtlich auf Hochdruck

Sanierungsarbeiten in Marienplatztiefgarage laufen wortwörtlich auf Hochdruck

Die Marienplatztiefgarage in Ravensburg ist marode. Das stellten Gutachter nach einem Brand in der Garage im Jahr 2014 fest. Nun laufen die Sanierungsarbeiten wortwörtlich auf Hochdruck – nämlich mit dem sogenannten Hochdruckwasserstrahlverfahren. Anna Kratky war vor Ort, um sich anzuschauen, wie dieses Verfahren funktioniert.