Rundgang durch die Innenstadt: Das sagt der Handel zur Corona-Situation

Rundgang durch die Innenstadt: Das sagt der Handel zur Corona-Situation

Bund und Länder haben im Kampf gegen die Pandemie die Corona-Maßnahmen heute verschärft. Besonders die Einführung der bundesweiten 2G-Regel trifft die Gastro und den Einzelhandel wieder besonders hart. Um sich die Sorgen anzuhören- hat der FDP-Landtagsabgeordnete Hans Dieter Scheerer in der Sindelfinger Innenstadt das Gespräch mit den Betroffenen gesucht. 

Dabei hat er unter anderem mit Henning Mezger gesprochen. Er ist Augenoptiker und führt seit 1999 den Familienbetrieb. Er ist von der seit Montag im Kreis Böblingen geltenden 2-G-Regel im Einzelhandel als systemrelevantes Geschäft zwar ausgenommen, hat aber trotzdem mit der Situation zu kämpfen. Genauso wie Robert Klotz. Er ist der Inhaber vom Intersport Klotz und fürchtet wegen des aktuellen Lockdowns in Österreich um ein schlechteres Ski-Geschäft.