Rund 470 Studenten demonstrieren gegen Studiengebühren

Rund 470 Studenten demonstrieren gegen Studiengebühren

Mit Plakaten, Trillerpfeifen und Musik sind rund 470 Studenten am Dienstag durch Weingarten gezogen. Der Grund: In Baden-Württemberg sollen ab nächstem Semester wieder Studiengebühren eingeführt werden – allerdings nicht für alle Studenten. Anna Kratky war bei der Demonstration dabei und hat nachgefragt, wer zur Kasse gebeten werden soll und was die Studenten davon halten.