Rote Liste: Immer mehr heimische Pflanzen sterben aus

Rote Liste: Immer mehr heimische Pflanzen sterben aus

Immer mehr Wildpflanzen sind vom Aussterben bedroht. Fast ein Drittel der heimischen Pflanzen sind mittlerweile gefährdet und stehen auf der Roten Liste des Bundesamts für Naturschutz. Am Bodensee sind vor allem Orchideenarten und Ackerwildkräuter betroffen. Gerhard Knötzsch ist seit 60 Jahren Mitglied beim Naturschutzbund (NABU) Friedrichshafen-Tettnang und weiß, warum so viele Pflanzen bedroht sind.