Ronja Kemmer kandidiert für das CDU-Präsidium

Ronja Kemmer kandidiert für das CDU-Präsidium

Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer kandidiert für das CDU -Präsidium. Auf Vorschlag der Jungen Union möchte sie mehr Verantwortung für ihre Partei übernehmen. Für sie würde das bedeuten: Eine modernere Kommunikation, effiziente Parteistrukturen und ein Politikstil nah an den Alltagssorgen. Das hat die Unionsabgeordnete der sogenannten Jungen Gruppe auf dem Kurznachrichtendienst Twitter kommuniziert.