Robotik-Genies dürfen zur WM nach Japan

Robotik-Genies dürfen zur WM nach Japan

Sie widerlegen das Bild, dass es in Deutschland an jungen, talentierten Ingenieuren fehlt. Die beiden Weingartener Abiturienten Patrick Koch und Michael Manz sind Deutscher Meister geworden, weil sie einen kleinen Rettungsroboter gebaut haben. Als einziges deutsches Team werden sie nun an den Weltmeisterschaften in Japan teilnehmen. Meine Kollegen David Weinert und Oliver Linsenmaier haben die „Probots“ getroffen.