Risse in der Gesellschaft: Oberbürgermeister mahnt Zusammenhalt an

Risse in der Gesellschaft: Oberbürgermeister mahnt Zusammenhalt an

Alle Jahre wieder herrscht in Ulm am vorletzten Montag im Juli Ausnahmezustand. Bevor auf selbstgebauten Booten die Donau erobert oder in der Innenstadt gefeiert wird, steht der eigentliche Grund für den Trubel an: Der Schwur des Oberbürgermeisters, der Stadt und ihren Bürgern zu dienen. Ein Brauch, der bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht, und der auch heute wieder zahlreiche Menschen anlockte.