Return to Court – der TVB Stuttgart gibt Tipps

Return to Court – der TVB Stuttgart gibt Tipps

Zahlreiche Breiten- und Amateursportler scharren mit den Hufen. Wann dürfen sie endlich wieder auf den Platz oder in die Halle. Seit heute Nacht ist klar – vor Ende April wird das wohl flächendeckend vor allem für die Mannschafts- und Kontaktsportarten nichts. Umso wichtiger ist es, sich schon jetzt auf den Re-Start vorzubereiten um größere Verletzungen zu verhindern. Der TVB Stuttgart hat dafür in seiner Serie „Leben wie Profis“ ein paar Vorschläge. Bis zu 8 Wochen dauert es laut einer Studie des Deutschen Handballbundes bis man sich aus dem Lockdown-Blues wieder fit für ein Mannschaftstraining in der Halle gemacht hat. Ende April könnte das bei sinkenden Inzidenzzahlen ja eventuell wieder möglich sein. Jetzt ist also genau der richtige Zeitpunkt um sich als Amateursportler gezielt auf den Re-Start vorzubereiten. Wichtig ist dabei langsam anzufangen und die Intensität Stück für Stück zu erhöhen.Der Handballsport hat wie viele andere Sportarten den Nachteil, dass er im Team und vor allem in der Halle stattfindet. Also sind kreative Lösungen gefragt. TVB-Rückraumspieler Max Häfner stellt in der vereinseigenen Video-Serie „Leben wie Profis“ einige Übungen vor, die man auch alleine und in der frischen Luft durchführen kann.