Rekordergebnis für Batteriehersteller Varta

Der Ellwanger Batteriehersteller Varta hat im Jahr 2020 ein Rekordergebnis erzielt. Aktuelle Geschäftszahlen übertreffen die Prognosen. Demnach hat Varta im vergangenen Jahr rund 870 Millionen Euro umgesetzt. Der Gewinn des Konzerns konnte somit fast verdoppelt werden. Varta wird dieses Jahr rund 100 Millionen Euro an Aktionäre ausschütten. Der Konzern kündigt für Ende des Jahres zudem ein Pilotprojekt an: am Standort Ellwangen soll künftig eine neue hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Rundzelle produziert werden, die zum Beispiel in E-Autos zum Einsatz kommen kann.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick