Rekonstruktion der Blockhütte Bundesfestung Ulm

Anhand von historischen Bauplänen rekonstruieren mehrere Helfer aus dem Raum Ulm jetzt die Blockhütte der Bundesfestung auf dem Oberen Kuhberg. Das Behelfsdach hat ausgedient und der Dachstuhl wird bald eingesetzt. Bereits seit 2018 arbeiten die Ehrenamtlichen auf der Baustelle. Mittlerweile bewegen sie sich in großen Schritten auf das Richtfest zu.

Gewerkelt wird jeden Samstag. Alle machen das ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Hier sind zwar keine Profis am Werk, aber Matthias Burger, der erst Vorsitzende des Förderkreis Bundesfestung Ulm, zeigt sich zufrieden mit den bisherigen Fortschritten. In Zukunft soll das Blockhaus für Veranstaltungen, Ausstellungen und mehr zur Verfügung stehen und das Festungsmuseum erweitern.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick