Reise in die Vergangenheit – SWU restauriert „Bierbähnle“

Reise in die Vergangenheit – SWU restauriert „Bierbähnle“

Hätten sie auch manchmal gerne eine Zeitmaschine, mit der sie in die Vergangenheit reisen könnten? Immerhin gibt es in der Geschichte so einige Dinge, die bestimmt interessant wären. Kein Problem, hat sich die SWU gedacht, und das über 100 Jahre alte „Bierbähnle“ restauriert. Seit 1910 ist es in Ulm im Betrieb – und hat deshalb schon so einiges mitgemacht. Es ist aber nicht der einzige Oldtimer, den sich die Besucherinnen und Besucher im historischen Furhpark ansehen können.  Fahrzeuge aus unterschiedlichen Jahrzehnten sind mit dabei – und jetzt wieder buchbar. Jürgen Späth, Leiter der Schienenfahrzeuge hat erklärt, warum das Bierbähnle so besonders ist.