Regionalliga Südwest startet am Wochenende – oder doch nicht?

Regionalliga Südwest startet am Wochenende – oder doch nicht?

Am Wochenende rollt der Ball wieder in der Regionalliga Südwest und damit auch beim SSV Ulm 1846 Fußball. Nach über einmonatiger Pause jetzt der geplante Re-Start. Damit sind aber nicht alle Vereine einverstanden. Sechs von ihnen haben beim Landgericht Mannheim eine einstweilige Verfügung eingereicht. Sie sind nicht damit einverstanden, dass unter den aktuellen Corona-Bedingungen gespielt wird. Der SSV Ulm 1846 Fußball geht momentan aber davon aus sein Spiel gegen die Eintracht Stadtallendorf zu bestreiten. Aktuell stehen die Ulmer auf dem 9. Tabellenplatz. Bis Weihnachten haben die Spatzen ein hartes Programm vor sich: Englische Woche, 3 Spiele in 5 Tagen. Danach wartet dann am 22. Dezember ein Erstligaclub auf die Mannschaft. In der zweiten Runde des DFB-Pokals spielt der SSV gegen den FC Schalke 04. Die haben seit 26 Bundesligaspielen nicht mehr gewonnen und stehen auf dem letzten Tabellenplatz.