Region legt Hoffnungen in Pflegeoffensive

Region legt Hoffnungen in Pflegeoffensive

Es ist eine gewaltige Zahl: Mindestens 35-tausend Stellen in der Pflege müssten dringend besetzt werden. Das sagt die Bundesregierung. Andere Schätzungen liegen deutlich höher. In Berlin scheint man das Problem jetzt erst zu nehmen. Gleich drei Bundes-Ministerien haben gemeinsam eine „Konzertierte Aktion“ gestartet. Dabei dreht sich alles um die Frage: Wie bekommt man mehr Menschen in Pflegeberufe? Ein Seniorenheim aus Neu-Ulm macht das bereits vor. Doch alle offenen Stellen zu besetzen gestaltet sich auch hier nicht immer einfach.