ratiopharm ulm verliert im Eurocup

ratiopharm ulm verliert im Eurocup

Eine starke Aufholjagd wird nicht belohnt. Die Hürde nach drei Vierteln ist für die Ulmer Basketballer am Ende zu Hoch. Bereits zur Pause liegt die Mannschaft von Headcoach Jaka Lakovic gegen Promitheas Patras mit 8 Punkten zurück. Auch danach erhört der Tabellenletzte aus Griechenland sogar nochmal deutlich. Am Ende reichen 30 Punkte von ratiopharm Ulm im letzten Viertel nicht mehr aus, um die Partie noch zu drehen. Durch die 79:68 Niederlage stehen die Ulmer Basketballer im Eurocup auf dem 7. Tabellenplatz. 8 Mannschaften erreichen nach der Gruppenphase die nächste Runde.