ratiopharm im Eurocup, FV Illertissen mit Neuigkeiten

ratiopharm im Eurocup, FV Illertissen mit Neuigkeiten

ratiopharm Ulm konnte die letzten beiden Spiele im Eurocup gegen Umana Reyer Venedig und Union Olimpija Ljubljana gewinnen. Somit ist die Chance die nächste Runde zu erreichen gestiegen. Denn in der Gruppe mit zehn Mannschaften kommen am Ende die ersten acht weiter. Die kleine Erfolgsserie wollten die Ulmer jetzt im Heimspiel in der ratiopharm Arena gegen den griechischen Klub Promitheas Patras fortsetzen.
Ebenfalls mitten in einer Erfolgsserie befinden sich die Fußballer des FV Illertissen. Nach 19 Punkten aus den letzten sieben Spielen in der Regionalliga Bayern stehen die Illertisser auf dem dritten Tabellenrang. Ebenso gelang gegen die Spielvereinigung Bayreuth der Einzug in Toto-Pokal-Halbfinale. Es läuft also beim FVI, der jetzt auch abseits des Platzes eine zukunftsweisende Entscheidung bekannt gab.