Rammstein rockt den Wasen: Das lange Warten für die Fans hat ein Ende

Rammstein rockt den Wasen: Das lange Warten für die Fans hat ein Ende

Der Cannstatter Wasen ist am Freitag und Samstag on fire. Rammstein tritt in Stuttgart zweimal auf und die Bühnenshow ist ganz schön heiß. Als die Kultband vor etwa einer Woche im Berliner Olympiastadion gespielt hat, waren die Flammen der Pyrotechnik kilometerweit zu sehen. Das Doppelkonzert ist restlos ausverkauft – insgesamt pilgern 100.000 Menschen am Freitag und Samstag auf den Cannstatter Wasen.

Viele Fans haben ihre Tickets schon vor der Pandemie gekauft. Doch nicht nur die Termine für die Konzerte mussten verschoben werden, auch der Ort wurde geändert. Eigentlich ist Rammstein auf großer Stadion-Tour, doch die Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena wird aktuell fit gemacht für die Fußball-EM 2024 in Deutschland. Deshalb finden die Konzerte nun auf dem Cannstatter Wasen statt. Nachdem die Fans eine halbe Ewigkeit auf den großen Tag warten mussten, konnten es viele am Freitag nicht abwarten und waren bereits um 13 Uhr auf dem Gelände. Das Konzert startet um 20 Uhr. Um 22.30 Uhr ist Zapfenstreich, um Rücksicht auf die Anwohnerinnen und Anwohner zu nehmen.