Rad-DM in Stuttgart

Rad-DM in Stuttgart

Gutes Wetter, gute Stimmung und vor allem Spitzenradsport – die Bilanz der deutschen Meisterschaften in Stuttgart fällt durchweg positiv aus. An 2 Tagen wurden die besten Radfahrerinnen und Radfahrer im Zeitfahren und im Straßenrennen gesucht und auch gefunden. Bevor es am Sonntag zu den Straßenrennen rund um den Stuttgarter Fernsehturm kam – standen am Samstag die Entscheidungen im Zeitfahren in Öschelbronn an und hier dominierte bei den Frauen Lisa Brennauer aus Kempten die mit einem Vorsprung von einer halben Minute vor Lisa Klein deutsche Meisterin wurde. Einen Tag später macht Brennauer das Double perfekt und gewinnt auch das Straßenrennen mit 2 Radlängen Vorsprung vor Liane Lippert aus Friedrichshafen. Auch beim Zeitfahren der Männer gab es einen Favoritensieg, Der Routinier Tony Martin gewann überlegen seinen bereits zehnten deutschen-Meistertitel. Nach 185,3 Kilometern und über 3000 Höhenmetern fuhr Maximilian Schachmann beim Straßenrennen als erster über die Ziellinie.

Bild: Thomas Niedermüller