Jobs im QUERformat: Der Uhrmacher

Jobs im QUERformat: Der Uhrmacher

Ein Handwerk, wie aus der Zeit gefallen… Oder doch nicht? Tatsächlich erlebt die mechanische Uhr ein Revival. Und damit gibt es auch wieder mehr Arbeit für die Uhrmacher. Nach einer dreijährigen Ausbildung können die Meister der Zeit Uhren verkaufen, reparieren und eben auch selbst bauen.

Wir haben Uhrmachermeister Robert Härting in seiner Werkstatt in Ehingen besucht und ihm bei seiner feinen Arbeit über die Schulter geschaut. So viel sei gesagt: Organisation, Penibilität und Sauberkeit sind hier gefragt. Definitiv keine Arbeit für Schussel.