"Quartiersprojekt Galgenhalde" erhält Pflegeinnovationspreis

"Quartiersprojekt Galgenhalde" erhält Pflegeinnovationspreis

Alleine alt werden – davor haben viele Menschen Angst. Das „Quartiersprojekt Galgenhalde“ in der Ravensburger Weststadt versucht, die nachbarschaftlichen Beziehungen in dem Wohngebiet zu stärken. Das Ziel: Ältere Menschen sollen durch gegenseitige Hilfe länger in ihren eigenen vier Wänden bleiben können. Nun hat das Projekt den „Deutschen Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe“ erhalten. Anna Kratky war beim gemeinsamen Kaffeetreff dabei, um sich das Projekt einmal anzusehen.