Prozessauftakt: Frau und Bruder wegen Mordes vor Gericht

Prozessauftakt: Frau und Bruder wegen Mordes vor Gericht

Gemeinsam mit dessen Lebensgefährtin soll ein 25-jähriger Mann seinen Bruder umgebracht haben. Der Angeklagte habe ein Liebesverhältnis mit der 31-jährigen Frau seines ermordeten Bruders begonnen. Nachdem das 26-jährige Opfer von dem Verhältnis erfahren habe, wurde es handgreiflich. Daraufhin hätten beide der Angeklagten den Mord geplant. Am 21. Dezember 2020 soll der Angeklagte seinem Bruder an einem abgelegenen Feldweg in Ebersbach an der Fils aufgelauert haben und ihn dann durch mehrere Schläge mit einem Vorschlaghammer getötet haben. Die Verteidiger hatten beantragt, dass Verfahren auszusetzen, da ihm nicht alle Beweise vorliegen würden. Darüber muss das Gericht noch entscheiden. Das Verfahren wird kommenden Freitag fortgesetzt. Für den Prozess sind insgesamt 12 Verhandlungstage angesetzt.