Prozess gegen Supermarkt-Erpresser fortgesetzt

Prozess gegen Supermarkt-Erpresser fortgesetzt

Nach einer längeren corona-bedingten Pause wurde der Prozess gegen den Supermarkt-Erpresser vom Bodensee heute vor dem Landgericht Ravensburg fortgesetzt. Der Bundesgerichtshof hatte zuvor entschieden, dass die Tat als versuchte besonders schwere räuberische Erpressung eingestuft werden kann. Deshalb muss die Höhe der Strafe jetzt neu verhandelt werden.