Proteste gegen Stellenabbau bei Flint

Proteste gegen Stellenabbau bei Flint

578 000 Menschen sind laut einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit bislang aufgrund der Corona-Pandemie in die Arbeitslosigkeit gerutscht. Auch die Wirtschaftsregion Stuttgart bleibt von diesen Entwicklungen nicht verschont: Die Flint Group, ein international tätiger Hersteller für Druckfarben und -platten mit Sitz in Luxemburg, plant offenbar mit einer Massenentlassung am Standort Stuttgart. Doch gegen die Entscheidung des Management regt sich jetzt Widerstand – am Dienstag kam es zu einer Protestaktion vor dem Werkstor.