Protestaktion zum Tag der Pflege: Verdi fordert bessere Bedingungen für das Gesundheitswesen

Protestaktion zum Tag der Pflege: Verdi fordert bessere Bedingungen für das Gesundheitswesen

Selten zuvor ist er so aktuell gewesen wie in diesem Jahr: Der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai. Schlechte Bezahlung, lange Arbeitstage, Probleme in der Materialbeschaffung -seit Jahren machen es sich die Gewerkschaften an diesem tag zur Aufgabe, die Missstände einer ganzen Branche anzuklagen. Doch erst mit der Corona-Krise scheint die Debatte auch in der Mitte der Gesellschaft angekommen zu sein, ganz Deutschland spricht inzwischen von den Corona-Helden aus Pflege und Medizin. Schlechte Arbeitsbedingungen sehen Arbeitnehmerverbände wie verdi trotzdem – und brachten ihren Ärger darüber auf die Straßen. Eine Corona-bedingt stark dezimierten Delegation aus Personalräten und Gewerkschaftlern fand sich am Dienstagmorgen auch vor dem Neuen Schloss in Stuttgart zusammen.