Projekt „Rechtsstaat macht Schule“ beginnt

Projekt „Rechtsstaat macht Schule“ beginnt

Justizminister Guido Wolf und Innenminister Thomas Strobl haben heute im Albert-Einstein-Gymnasium in Böblingen den Startschuss für das Projekt „Rechtsstaat macht Schule“ gegeben. Schülerinnen und Schüler sollen unter anderem anhand von Planspielen lernen, wie Polizei, Justiz und Anwaltschaft arbeiten. Ziel ist es, das Verständnis für den Rechtsstaat zu schärfen.