Polizeipräsident Uwe Stürmer im Gespräch

Polizeipräsident Uwe Stürmer im Gespräch

In den vergangenen Wochen und Monaten haben in den Straßen der Innenstädte von Ravensburg, Friedrichshafen oder Überlingen sogenannte „Corona-Spaziergänge“ stattgefunden. Diese haben meist Versammlungscharakter und – entgegen der Behauptung, „spontan“ zu sein – einen hohen Organisationsgrad gezeigt. Die Vorgaben des Versammlungsrechts für Aufzüge unter freiem Himmel wurden hierdurch bewusst umgangen. Die meisten bleiben dabei recht friedlich, doch an Corona-Regeln hält sich dort meistens keiner. Es gab auch vereinzelt schon Ausschreitungen und Angriffe auf Beamte der Polizei. Wie das Polizeipräsidium Ravensburg damit umgeht, welche Strategien und Probleme es gibt, erzählt Polizeipräsident Uwe Stürmer im Gespräch mit Reporterin Rahel Krömer.