Polizeikontrollen von Posern und Tunern

Polizeikontrollen von Posern und Tunern

Die Poser- und Tuningszene im Gebiet des Polizeipräsidiums Schwaben Südwest wird wieder verstärkt kontrolliert. Bereits über das Osterwochenende hat die Polizei zahlreiche Tuningkontrollen durchgeführt und dabei Fahrzeuge sichergestellt und Fahrzeugführer angezeigt, teilt das Polizeipräsidium mit. Besonders hervorgehoben wird der Fall einer 18-jährigen Fahranfängerin, die innerorts in Kaufbeuren mit mehr als 100 km/h unterwegs war. Außerdem hat das Präsidium weitere Kontrollen angekündigt.